BlogSchokolade

häppchenweise

Tuesday, November 22, 2005

Sind sie zu stark...

Heute aß der Jüngste drei Kiwis zum Nachtisch. Danach konnte er den Mittagschlaf nicht finden: Zu sauer im Mund! Nachdem wir Pfefferminztee, Dinkelstangen, Zähne und Zunge putzen hinter uns hatten, griff die Erziehungsberechtigte in letzter Konsequenz nach der Fishermans-Dose. Das Kind hat ein ganzes Fishermans gelutscht und schläft nun den Schlaf der Gerechten. Ist das die Möglichkeit?

4 Comments:

  • At 5:55 AM, Anonymous nicolé said…

    hä? von fishermans schläft man ein? sollt ich auch ma probieren wenn marc wieder ratzt:)

     
  • At 12:49 PM, Blogger Platzwart said…

    Hallo Nadine,
    wenn man nach einer Kiwi ein flaues Gefühl auf der Zunge hat kommt das von solchen ich glaub Bakterien in der Kiwi...die sind aber nicht giftig oder so sondern zeigen das die kiwi noch nicht ganz reif ist...
    Jede Frucht hat das nur wir merken es bei einheimischen nich weil wir diese meist reif essen.
    Helfen kann dagegen ein bissen einer Banane so viel ich weiß (kann aber auch sein ich verwechsle es)
    Also das war`s, will mich nicht "klugscheißerig" anhörn nur helfen:o)
    platzwart

     
  • At 10:42 AM, Blogger Blogschokolade said…

    @nicole: das fishermans hat das sauer auf der zunge beseitigt, so dass er einschlafen konnte...

    @platzwart: aha :o). naja, würde sagen die kiwis waren extrem reif, glaub das problem war eher das übermaß. aber man ist dann so froh, wenn dem bub was schmeckt was er darf, dass man nicht rechtzeitig einlenkt. das umstellen von der diät auf normalkost geht halt auch nur gaaaanz langsam und irgendwie gab's mit der milch nochmal nen rückschlag, so dass er jetzt nochmal ganz ohne milch aushalten muss,... und dann will man so gerne gönnen was er darf. hachja.

     
  • At 2:15 PM, Blogger Schneewitchen said…

    Oh man aber ich bin der festen Überzeugung das das noch klappen wird liebste Nadine drück den süßen mal von mir.

     

Post a Comment

<< Home